Viele von uns ernähren sich immer bewusster. Der Mensch will hinter die Kulissen schauen, legt steigernden Wert auf Tierwohl und ist bereit zu verzichten. Schauen wir uns doch nur mal den Vegetarier an – viele Konsumenten entscheiden sich für diese fleischfreie Lebensgewohnheit, da sie es satt sind sich von der erschreckenden Massentierhaltung zu ernähren. Jeder von uns kennt diese erschreckenden und niederträchtigen Bilder der Reportagen, die zur späten Sendezeit auf den deutschen Fernsehbildschirmen gezeigt werden. Diese Massentierquälerei, die in den Ställen und Schlachtunternehmen betrieben wird, lässt einem das Blut in den Adern gefrieren.

Wer hätte da nicht ein schlechtes Gewissen, ein Ekelgefühl und wäre nicht abgeneigt am nächsten Tag in sein Discounter-Schnitzel zu beißen?!

Aber muss es gleich der komplette Verzicht auf Fleisch sein?
Nein – das geht auch anders! Fleisch ist für den menschlichen Organismus eine essentielle Nahrungs- und Nährstoffquelle. Wir haben nur verlernt „wertschätzend“ mit dem Produkt und dem Tier umzugehen. Immer häufiger hört man den Ausdruck „Crowdbutching“. Dieser Begriff beschreibt ein äußerst wichtiges Prinzip. Es bedeutet übersetzt „Gruppenschlachtung“. Erst wenn genügend Abnehmer für alle Teile des Rindes zusammenkommen wird geschlachtet. Man kann sich dabei nicht täglich an einer üppig gedeckten Fleischtheke bedienen, aber sich dafür schon ein paar Wochen vorher auf leckere Fleischprodukte freuen. Crowdbutching steht für Nachhaltigkeit und die Verschwendung von Lebensmitteln wird drastisch reduziert.

Also auch hier greift wieder der allseits bekannte Spruch – weniger is(s)t mehr! Uns sollte das – was uns nährt mehr Wert sein. Lieber einmal in der Woche richtig gutes Fleisch ohne schlechtes Gewissen genießen und mit purem Genuss verzehren, als sich täglich an Billigfleisch satt zu essen.

Also gleich bei uns bestellen und gratis Vorfreude auf echtes Genussfleisch sichern.

Zum Bestellformular
Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...