Üblicherweise stammt das Rindfleisch, das wir verkaufen von unseren Bullen. Dabei handelt es sich um männliche, geschlechtsreife Rinder. Aktuell halten wir auch einen Galloway Ochsen, der bald „schlachtreif“ ist. Ein Ochse ist ein männliches, kastriertes Rind. Doch wo liegt jetzt der Unterschied im Fleisch? Unser Galloway-Fleisch zeichnet sich durch seine sehr magere Eigenschaft aus. Wer es gerne etwas deftiger mag sollte bei unserem Ochsenfleisch zuschlagen. Ochsenfleisch zeichnet sich durch seinen kräftigeren Fettansatz in sehr feiner Marmorierung aus und ist damit noch geschmackvoller (Fett= Geschmacksträger). Unsere Herde besteht nur vereinzelt aus Ochsen, sprich dieses schmackhafte Ochsenfleisch gehört bei uns zu einer echten Rarität. Sobald dies zum Verkauf ansteht informieren wir wieder rechtzeitig hier auf unserer Website.

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...