„Du bist, was du isst!“ ist ein Motto, dem wir von Feinkost Fleisch sehr viel Zuspruch widmen.
Aber nicht nur im Bezug auf uns sondern gleichermaßen gilt dieses Prinzip auch für unsere Galloways. Sie können sich vollkommen stressfrei und ausgiebig aus der „Salatbar“, die die Radenhäuser Weiden am Fuße der Amöneburg hergeben, rund um die Uhr bedienen. Außerdem lädt die weitläufige Naturschutzfläche an der L3088 zu einem anschließenden „Verdauungsspaziergang“ ein.

Durch diese beiden Faktoren, dem Grasfutter und der Bewegungsfreiheit, zeichnet sich unser Rindfleisch im Vergleich zu konventionell/industriell gezüchteten Tieren, die mit Getreide in Mastställen gefüttert werden, aus. Unser Galloway-Fleisch erhält durch die ausgiebige Bewegung eine viel bessere Muskelstruktur. In der Pfanne behält es seine Größe und es entsteht ein aromatischer Geschmack. Das frische Gras sorgt für einen niedrigen Gehalt von ungesunden (gesättigten) Fettsäuren und gleichzeitig reichert es unser Rindfleisch mit den so gesunden Omega-3-Fettsäuren an.

Rating: 5.0/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...